Spirituelle Angebote

Dienstag,
14. November 2017
19:00 Uhr
Pauluskirche, Freiestrasse 8
3012 Bern

anschliessend
kleiner Imbiss

„Windlicht“ - eine liturgisch-rituelle Feier
zum Thema: beziehungs-voll.
Gemeinschaft - Freundschaft - Netzwerk

Dieses neue Gefäss ist für Junge Erwachsene gedacht, die manchmal das Gefühl haben mir ihrem Gottesdienst-Bedürfnis zwischen Stuhl und Bank zu geraten. Die „niederschwellige“ Feier nimmt liturgische Elemente aus der Tradition auf, formt sie um und nimmt das Anliegen nach neuen, stimmigen Ritualen auf. Besonders an den Windlicht-Feiern ist: nach dem Beginn in einer Kirche nimmt man einen Weg unter die Füsse und begibt sich zu einem Ort, der entsprechend dem Thema der Feier liturgisch-rituell „bespielt“ wird. „Windlicht“ als Symbol steht dafür, dass in jedem Menschen ein Inneres Feuer lebendig ist, das sowohl nach aussen brennen will, das es aber auch zu schützen gilt.



→ Flyer
Das Windlicht-Team freut sich auf Dein Mitfeiern! Nana Adrian (Doktorandin VWL), Melinda Burri (Soz. Anthropologie), Rahel Meister (Jus), Janine Schweizer (theol), Michael Sölch (Rel. Studies), Thomas Schüpbach (Unipfarrer)
linie

Dienstag,
26. September 2017
18:30 Uhr
Pauluskirche, Freiestrasse 8
3012 Bern

anschliessend
Apéro riche
im Forum

Ökumenischer Gottesdienst
zum Semesterbeginn

zum Thema: Verzeihung!
Dialogpredigt:
Livia Strauss (Theologiestudentin) und
Thomas Philipp, Hochschulseelsorger
Musik: Chor ,Jubilate", Nikolaos Fries, Klavier
Es laden ein:
Theologische Fakultät Universität Bern
Christkatholische Studierendenseelsorge
Katholische Hochschulseelsorge
Reformiertes Forum Universität Bern
Fachschaft Theologie

linie

jeweils Mittwoch
9:15 - 10:00 Uhr
im Forum

Die Kraft der Stille
Kontemplative Meditation
In den Ansprüchen aus Studium und Arbeit möchtest Du Dich öffnen für die Kraft der Stille und lernen, mehr in der Gegenwart präsent zu sein. Oder Du möchtest mit deiner innersten Quelle in Verbindung kommen und im Alltag aus ihr leben. Oder Du suchst nach authentischen Wegen religiöser Erfahrung oder willst diese vertiefen. Die im Abendland seit den Anfängen verwurzelte Tradition des kontemplativen Weges erweist sich für heutige Menschen als eine Hilfe und Herausforderung zu einem wacheren Leben.

Leitung: Thomas Schüpbach-Schmid
Infos unter 078 842 78 90 oder thomas.schuepbach-schmid@bluewin.ch
linie

Jeden Dienstag während des Semesters
7:40 - 08:10
im Forum

Morgensingen mit Daniel Infanger
Wir singen miteinander – a capella – jeweils
sieben einstimmige und vielstimmige, uralte und brandneue Lieder zum Tagesbeginn
aus dem Reformierten Gesangbuch und dem ökumenischen Liederbuch rise up - (bitte jeweils mitnehmen, wenn vorhanden).
Kontakt: inf.dani@gmail.com oder katrin.kusmierz@theol.unibe.ch
linie

Dienstag
10. Okt. 2017
18:15 Uhr
im Forum

Einführungsabend:
Meditation und Yoga - Die Einheit üben
Wer schon in Erwägung gezogen hat, an dem Meditationskurs von Nikolaos Fries teilzunehmen, jedoch zuvor mehr darüber erfahren will, ist an diesem Abend genau richtig!

Details

 

jeweils
Dienstag,
18:15 - 19:30
im Ref. Forum

Im September
jeweils Montag!

Meditationskurs mit Körperübungen
mit Nikolaos Fries
Mitbringen: bequeme Kleidung


Teilnahme ohne Voranmeldung jederzeit möglich


linie

Jeden Donnerstag
13:00-13:30
während der Vorlesungszeit
in der Pauluskirche

Beginn:
Do., 28. Sept. 2017

mittendrin
Mitten am Tag innehalten, noch einmal beginnen. Sich sammeln, sich besinnen.
Im Singen und Hören sich auf die Quelle des Lebens ausrichten.
Wir feiern ein schlichtes Mittagsgebet nach einer Liturgie
aus Taizé.
Alle sind eingeladen!
mittendrin
Veranstaltet wird das Gebet von der Kirchgemeinde Paulus, dem Reformierten Forums und Mitgliedern der Theologischen Fakultät: → Flyer mittendrin
linie

Donnerstag,
30. Nov. 2017
19:00 Uhr
in der Krypta der Christkath. Kirche
St. Peter und Paul

Ökumenische Taizé-Feier
In der Krypta der christkatholischen Kirche St. Peter und Paul, Rathausgasse, finden sich Christinnen und Christen jeglicher Couleur zu Gesang, Gebet und Austausch.
Anschliessend Apéro

→ zum Flyer

linie

Freitag,
1. Dez. 2017
13:00-17:30 Uhr
Kirchgemeindehaus
Paulus,
Freiestr. 20,
3012 Bern

«Aber doch nicht diese!»
Die Frau aus dem Milieu, der feine Herr und Jesus - ein Bibliodrama-Workshop
Mit der Methode des Bibliodrama versetzen sich die Teilnehmenden des Workshops experimentell in die Figuren und Motive der neutestamentlichen Geschichte.

Leitung: Stephanie Heule, Studentin Psychologie und Sport,
Thomas Schüpbach-Schmid, Hochschulseelsorger
Anmeldung erbeten bis 27. November an thomas.schuepach@refbejuso.ch

linie