Spiritually: Mit der Angst am Tisch

Mein Gefühlshaushalt war während den vergangenen Wochen eigentlich kaum von der Angst bewohnt und Corona für mich kein Schrecken.

mehr Details

Personally: Ein Corona Lemon, bitte!

Ich würde gerne irgendwo hinfahren, reisen und mal wieder meinen Blickwinkel ändern. Ich würde gerne (neue) Leute treffen und Feste feiern.

mehr Details

Mitwelt: Fühlst du dich wohl in deiner Haut?

Aluminium, Parabene, Benzophenon, schädliche Duftstoffe, Triclosan, Paraffine, Phthalate, Emulgatoren, Silikone und Tenside. Alles gängige Inhaltsstoffe herkömmlicher Kosmetik...

mehr Details

Personally: Alles, was zählt

Corona heisst entschleunigen. Corona heisst zu Hause bleiben. Corona heisst, täglich dieselben Gesichter zu sehen.

mehr Details

Mitwelt: J&J über „regional, bio, saisonal“

Die beiden Forums-Assistentinnen Jacqueline und Jil – genannt J&J – geben in dieser Reihe „nachhaltige“ Einblicke in das Zusammenleben mit ihrer jeweiligen Mitwelt. Heute: nachhaltiger Einkauf.

mehr Details

Mitwelt – Blogreihe zu nachhaltigen Lebensformen

Was heisst eigentlich nachhaltig? Was bedeutet umweltschützend? Was ist ethisch-moralisch verantwortbar? Was bedeutet Nächstenliebe? Was Solidarität? Weshalb sprechen wir eigentlich von der Umwelt anstatt von unserer Mitwelt? 

mehr Details

Spiritually: Sich zentrieren, erden und neu ausrichten

Zuhause bleiben, am PC studieren, kaum mehr physische Kontakte – die Corona-Krise wirft einen auf sich selbst zurück. Mensch ist aufgefordert, mit sich selbst etwas anzufangen, den Tag zu strukturieren, auch Langeweile auszuhalten. Keine einfache Sache…

mehr Details

Spiritually: Leben im Dilemma

Die Corona-Krise fordert uns heraus, mit Dilemma-Situationen zurande zu kommen. Ein persönliches Dilemma:…

mehr Details

Spiritually: Gemeinschaftlichkeit und Social Distancing

Liebe Studentin, lieber Student, lieber Freund, liebe Freundin des Forums, kaum jemand hätte vor drei Wochen gedacht, dass derart einschneidende Massnahmen unser Leben bestimmen werden.

mehr Details

Personally: Still Standing!

Es ist Montag, kurz vor Mittag. Die Hände sind gewaschen, die Kaffeemaschine geputzt, der Salat geschnitten und gewaschen, die Hände gewaschen, die Salatsauce gemacht, die Hände gewaschen, die Zitrone geschnitten und auf die Wasserkrüge verteilt, die Hände gewaschen, BAG-Admin-Infoblatt aufgehängt und das Desinfektionsmittel montiert…

mehr Details

What’s on: Eine schmackhafte Umfrage

Am 2. März sind wir mit unserer grossen blauen Pinnwand Richtung Unitobler marschiert. Auf der Wand hatten wir unsere Offline-Umfrage «Wie schaltest du vom Uni-Alltag ab?» befestigt.

mehr Details

What’s on: FOMO oder JOMO?

Vor unserem Workshop «Stress mit dem Handy?» stellte ich mir die beiden Fragen, ob mich mein Handy unbewusst noch mehr stresst, als ich denke, und ob es einfache Wege gibt, dem Handystress bewusst etwas entgegen zu setzen. Auf die erste Frage kann ich leider nur mit «Ja» antworten. Sharmila Egger von ZISCHTIG.CH hat uns allen […]

mehr Details

What’s on: Stress mit dem Handy?

Habe ich Stress mit meinem Handy? Gute Frage - schwere Frage... Hier gibt’s ein paar einleitende Gedanken zu unserem heutigen Workshop!

mehr Details
+