Eine „Living Library“: demokratisch, partizipativ, konkret. Engagierte Gruppen stellen sich vor. Gemeinsame Veranstaltung mit aki!

I